Institut für Kundenzufriedenheit

Jedes kundenorientierte Unternehmen kann dem Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V. (IfK) beitreten. Die Mitgliedschaft im Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V. ermöglicht Ihnen, besondere Serviceleistungen und hohe Fachkompetenz werbewirksam zu vermarkten.

Neutrale Überwachung

Der ideelle Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V. überwacht die Befragungen zur Kundenzufriedenheit, ermöglicht die Nutzung der Veröffentlichung der Ergebnisse inkl. der Nutzung des Gütesiegels und berechtigt seine Mitglieder, die Auswertung der Messung als Sterne-Ranking (Google-Standard) zu veröffentlichen.
(Für die Nutzung des Bewertungsportals und die Messung der Bewertungen ist ein Dienstleistungsvertrag mit der Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG erforderlich.)

Das Institut für Kundenzufriedenheit e.V. stellt die neutrale Überwachung sicher, also die Echtheit der Ergebnisse und Veröffentlichung. Die administrative Datenerfassung und Auswertung nimmt der Verein nicht selbst vor und  ist daher eine Kooperation mit der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK eingegangen. Durch diese Prozessorganisation schließen die dem IfK beitretenden Handwerksunternehmen zwei Verträge ab, einmal direkt mit dem Verein und einmal mit dem Dienstleister.

Wer sind wir?

Der Verein wurde auf Initiative von Rolf Steffen, welcher die Online-Gründungsversammlung am 02. Juni 2015 leitete, gegründet. Die Vorstände sind Volker Voigt (Vorsitzender), Anke Hofmeyer und Dirk Schadow. Als Postanschrift für das IfK wurde die Anschrift der Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG gewählt, damit die Antwortkarten der Kunden direkt dem Dienstleister zugestellt werden und dort erfasst werden können.

 

Sichtbar für Ihre Kunden!

Zeigen Sie Ihren Kunden und Interessenten gleich auf der Startseite Ihrer Homepage Ihre Zufriedenheitswerte.

 

nach oben

Lassen Sie sich loben!

Ihre Kunden loben gerne gute Arbeit und Service!

Qualität ist der Erfolgsfaktor Nummer 1. Nur wer sich der Kundenmeinung stellt und seine Kunden begeistert, kann erfolgreich und dauerhaft am Markt bestehen.
Gerade bei handwerklichen Leistungen wird die Zufriedenheit von verschiedenen Aspekten beeinflusst. Neben der handwerklichen Qualität, der fachgerechten
Ausführung, sind etwa der erste Eindruck, beispielsweise bei der Terminvereinbarung, und die empfundene Qualität der Betreuung genauso wichtig wie die
ordnungsgemäße Rechnungsstellung.

 

Die Mitglieder des Instituts für Kundenzufriedenheit e.V. …

  • genießen hohes Ansehen für ihr Engagement bezüglich freiwilliger Qualitätskontrolle, denn sie beweisen in außergewöhnlicher Weise, dass Qualität & Erfolg Hand in Hand gehen. Ihnen ist es zugleich Ansporn und Anspruch, stets ein hohes Niveau aufrechtzuerhalten und ihre Kunden zu begeistern.
  • wissen, dass Reklamationen vorkommen können, doch sie nutzen diese als Chance zur Verbesserung.
  • definieren Kundennutzen und fachgerechte Qualitätsarbeit neu. Sie positionieren sich am Markt als besonderes Unternehmen mit besonderen Leistungen – auch als Alleinstellungsmerkmal. Endkunden schätzen das Gefühl der Sicherheit durch eine neutrale Qualitätsüberwachung, denn es ist nachgewiesenermaßen ein Zeichen von ernst gemeinter Kundenorientierung, wenn sich Unternehmen einer neutralen Überwachung freiwillig unterziehen.

 

Fünf Wege zu Ihrem Alleinstellungsmerkmal

  1. Dauerhaft auf der Internetseite eines jeden Unternehmens mit Verlinkung zur Seite www.institut-fuer-kundenzufriedenheit.de.
  2. Dauerhaft bei jeder Beratung und auf allen Angeboten.
  3. Proaktiv nach Kundendiensteinsätzen mit der „Zufriedenheitskarte Kundendienst“.
  4. Proaktiv nach Projektaufträgen mit dem „Empfehlungsschreiben Projekt“.
  5. Dauerhaft mit dem Hinweis auf die Qualitätskontrolle auf allen Rechnungen.

 

SHK-TV Reportage

Jeder zufriedene Kunde bedeutet bares Geld für den SHK-Handwerker.

Doch wie misst man eigentlich die Zufriedenheit? Und wie kann man Bewertungen sowohl als Marketingmaßnahme als auch zur Verbesserung der Arbeit seiner Mitarbeiter wirkungsvoll einsetzen?

SHK-TV war beim SHK-Fachbetrieb Gürtler in Oberschleißheim bei München und hat sich einmal angesehen wie man dort diese Fragen gelöst hat!
Veröffentlicht am 03.05.2016

 

Aktuelles

nach oben

Verträge

Mitgliedervertrag

Den Mitgliedervertrag schließen Sie direkt mit dem  Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V.

Die Überwachung der Auswertung und das Recht zur Veröffentlichung sind ausschließlich für die Mitglieder bestimmt.
Die Jahresgebühr im Verein beträgt 100 € netto.
 

Unterlagen zur Mitgliedschaft

Dienstleistungsvertrag

Diesen schließen Sie direkt mit der Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG als Dienstleister für das Institut für Kundenzufriedenheit e.V..

Die AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK stellt die Bewertungsmaterialien zum Erwerb zur Verfügung, erfasst die eingehenden Bewertungen und erstellt dazu einen monatlichen Report.
Der Dienstleistungsvertrag wird auf 12 Monate abgeschlossen und ist danach monatlich kündbar. Die Kosten für die Ersteinrichtung und die individuelle Einweisung betragen einmalig 220 €. netto*

*Weitere Kosten: pro Monat 10,00 € netto, zzgl. gesetzl. USt. für die Auswertung und Softwarepflege von 10 Bewertungen, zzgl. Portokosten, jede weitere Erfassung einer Bewertung 0,50 € netto, zzgl. Portokosten. Weitere beauftragte Leistungen werden mit 60,00 €/Std. netto, zzgl. gesetzl. USt. abgerechnet (nach vorheriger Absprache), bspw. Telefonate mit Kunden zur Wiederherstellung der Zufriedenheit etc.

Die Bewertungsmaterialien „Zufriedenheitskarte Kundendienst“ und „Empfehlungsschreiben Projekt“ können bei der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK bestellt werden.

nach oben