Verein

Schlanke Vereinsstruktur

  • Vorstand

    • Sabine Pillich, Vorstandsvorsitz
      Ansprechpartner für neue Mitglieder, Bewertungen und Mitgliedsbeiträge

      Hauptberuflich tätig bei Elektro- und Gebäudetechnik Martin Kaffl, Weitmoosweg 3, 83075 Bad Feilnbach

    • André Brömmel, Vorstand
      Ansprechpartner für Technik, Marketing, Pressearbeit und Verbesserungsvorschläge

      Hauptberuflich Geschäftsführer Punktmacher GmbH, Bottroper Straße 136, 45964 Gladbeck, www.punktmacher.de

    • Dirk Schadow, Vorstand
      Ansprechpartner für Statistik und Mitgliederversammlungen

      Hauptberuflich Geschäftsführer von Schadow Consulting, Tzerklaesstraße 5, 50354 Hürth

  • Mitglieder

    • Die Mitglieder haben insgesamt über 2.000 Mitarbeiter und kommen aus ganz Deutschland: von Stralsund bis München und von Düsseldorf bis Schwerin.

  • Partner

    • Akademie Zukunft Handwerk (AZH)
      Die AZH ist verantwortlich für die Digitalisierung der eingesendeten Karten sowie Darstellung der Bewertung über einen Stream und Darstellung innerhalb eines iFrame z.B. auf der Website der Mitglieder.

Vereinszweck

Der ideelle Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V. überwacht die Befragungen zur Kundenzufriedenheit, ermöglicht die Nutzung der Veröffentlichung der Ergebnisse und die Nutzung des Gütesiegels. Der Verein berechtigt seine Mitglieder außerdem, die Auswertung der Messung als Sterne-Ranking (Google-Standard) zu veröffentlichen.

Das Institut für Kundenzufriedenheit e.V. stellt die neutrale Überwachung sicher, also die Echtheit der Ergebnisse und Veröffentlichung. Die administrative Datenerfassung und Auswertung nimmt der Verein nicht selbst vor und ist daher eine Kooperation mit der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK eingegangen. Durch diese Prozessorganisation schließen die dem IfK beitretenden Handwerksunternehmen zwei Verträge ab, einmal direkt mit dem Verein und einmal mit dem Dienstleister.

Aufgabe des Vereins

Der ideelle Verein Institut für Kundenzufriedenheit e.V. überwacht die Befragungen zur Kundenzufriedenheit, ermöglicht die Nutzung der Veröffentlichung der Ergebnisse und die Nutzung des Gütesiegels. Der Verein berechtigt seine Mitglieder außerdem, die Auswertung der Messung als Sterne-Ranking (Google-Standard) zu veröffentlichen. Das Institut für Kundenzufriedenheit e.V. stellt die neutrale Überwachung sicher, also die Echtheit der Ergebnisse und Veröffentlichung. Die administrative Datenerfassung und Auswertung nimmt der Verein nicht selbst vor und ist daher eine Kooperation mit der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK eingegangen. Durch diese Prozessorganisation schließen die dem IfK beitretenden Handwerksunternehmen zwei Verträge ab, einmal direkt

Mitglied werden

Sabine Pillich, Vorstandsvorsitz

André Brömmel, Vorstand

Dirk Schadow, Vorstand

nach oben